acht euro für Heimat- und Bürgersender von der GEZ

Joachim Paul (AfD) zur Corona-Pandemie: 8 Euro aus Rundfunkbeitrag sollten in Hilfsfonds für private Medien fließen

In einer Pressemitteilung forderte die rheinland-pfälzische Medienstaatssekretärin Heike Raab den Bund dazu auf, bei den nun anlaufenden Hilfsprogrammen die Bedürfnisse der Radio-, Fernseh- und Presseunternehmen zu berücksichtigen und Unternehmen aus der …

Für ein dreigliedriges Schulsystem

Joachim Paul (AfD) zur VBE-Umfrage: Ergebnisse bestätigen Analyse der AfD-Fraktion – Forderung nach Wiederherstellung des dreigliedrigen Schulsystems ist richtig

Nach einer am Freitag vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) vorgestellten Forsa-Umfrage nahm die Arbeitszufriedenheit von Schulleitern in Rheinland-Pfalz innerhalb eines Jahres signifikant ab. So sank der Anteil der Schulleiter, …

Lehrer von Anwesenheitspflicht befreien

Joachim Paul und Michael Frisch (AfD): Corona-Pandemie – Schulen geschlossen wegen Gebot sozialer Distanzierung – auch Lehrer von persönlicher Anwesenheitspflicht befreien

Obwohl seit Montag, den 16. März 2020, die Schulen in Rheinland-Pfalz bis zu den Osterferien geschlossen bleiben, besteht für Lehrkräfte weiterhin Dienst- und Anwesenheitspflicht. Das geht aus einer Dienstanweisung der …

Michael Frisch und Dr. Jan Bollinger für kostenlosen Nahverkehr für Schuler und Auszubildende

Michael Frisch und Dr. Jan Bollinger (AfD): Günstige Tickets für Bus und Bahn für Schüler und Azubis entlasten Familien und sichern Klimaschutz und Lehrstellen, Land muss Kommunen besser unterstützen

Der Trierer Landtagsabgeordnete Michael Frisch (AfD) befürwortet die Forderung des Landeselternsprechers Reiner Schladweiler nach Gratistickets für Bus und Bahn, insbesondere für Schüler. Auch Azubis sollen günstiger die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen …

Für ein dreigliedriges Schulsystem

Joachim Paul (AfD) zur Studie des Philologenverbandes: Wir brauchen mehr Differenzierung – Wiederherstellung des dreigliedrigen Schulsystems ist notwendig

Laut der vom Deutschen Philologenverband (DPhV) in Auftrag gegebenen Studie „Lehrerarbeit im Wandel“ (LaiW) empfinden 95 Prozent der Gymnasiallehrer die Leistungsunterschiede zwischen den Schülern als belastend. Dazu Joachim Paul, bildungspolitischer …