Uwe Junge (AfD): Ein neuer Wind im Landtag weht!

Helau und Alaaf! Ob Fastnacht, Karneval oder Fasching, die närrische Tradition hat viele Gesichter.
Anlässlich des Beginns der närrischen Zeit und der Kampagne 2016/17 äußert sich der Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion Uwe Junge wie folgt:

„Jedes Jahr dasselbe Spiel,
die Leute haben nix und wollen viel!
Derweil hat jeder Angst und Kummer,
denn die Politik befindet sich in tiefem Schlummer!

Protest, Rufe und Gemache,
ei was machen die für Sache!
Das Pack, das Schlimme, manche schimpfen,
und damit sie normale Leute verunglimpfen.

Ein neuer Wind im Landtag weht,
den Bürgern und Menschen nun die AfD zur Seite steht!
Grüne, SPD, Union und Liberale,
befinden sich in der Abwärtsspirale.

Ditib, Hahn und GEZ,
damit gehen sie ruhig ins Bett!
„Wir schaffen das“ ist längst gescheitert und verhallt
sie treiben es doch noch, bis es knallt!

Die Bildung sie kaputt gemacht,
die Wirtschaft im Lande ächzt und kracht!
Das Volk das wollen sie nicht hören,
aber die Ergebnisse bei den Wahlen müssen sie dann spüren!

Was machen Schweitzer, Roth und Braun?
Sie trübe aus der Wäsche schaun!
Was machen Dreyer, Lewenzt, Spiegel?
Bei den Konzepten wird einem übel!

Angebrochen ist nun die schöne Narrenzeit!
Doch nächstes Jahr ist es soweit!
Ein neuer Wind wird dann auch wehen,
die AfD wird fest im Bundestage stehen.“

Uwe Junge ist Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.