Dr. Jan Bollinger (AfD) anlässlich der Ankündigung einer Verkehrsuntersuchung und eines Umweltgutachtens zum Bau der Mittelrheinbrücke: Menschen vor Ort brauchen eine funktionierende Infrastruktur – grüne Verzögerungsmanöver sind abzulehnen!

Wie die DPA meldete, sollen nun ein Umweltgutachten sowie eine Verkehrsstudie zum Bau der Mittelrheinbrücke angefertigt werden.

Hierzu Dr. Jan Bollinger, parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Die AfD-Fraktion begrüßt grundsätzlich, dass nun endlich weitere Schritte zum Bau der Mittelrheinbrücke in Angriff genommen werden. Wichtig für die Menschen vor Ort ist eine funktionierende Infrastruktur, die sich an derzeitigen Maßstäben bemessen lässt, weshalb die AfD-Fraktion bereits in der Vergangenheit die Möglichkeit der Erstellung eines Verkehrsgutachten aufgewiesen hat. Wir hoffen jedoch, dass sich die anhängige Umweltstudie nicht als grünes Verzögerungsmanöver darstellt.

Dr. Jan Bollinger ist Parlamentarischer Geschäftsführer und verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz

Related Post