Grundfunk: So schaffen wir die GEZ ab!

Die AfD hält ARD, ZDF und Deutschlandfunk für zu teuer, verfilzt und aus der Zeit gefallen – zudem besteht eine förmlich mit den Händen zu greifende Nähe zu den Altparteien. Auch die Zwangsbeiträge, die nach dem Motto „Jeder zahlt für immer“ erhoben werden, passen nicht mehr in die Medienlandschaft des Digitalzeitalters. 

Wie könnte eine Reform der Öffentlich-Rechtlichen aussehen? Sieben Landtagsfraktionen (Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern) plädieren für einen schlanken Heimatfunk, den #Grundfunk.

Grundfunk Logo

Irre Gehälter, überteuerte Produktionen, immer mehr unsinnige Sender und Kosten für die Bürger: So kann es mit ARD, WDR und Co. nicht länger weitergehen! Joachim Paul (AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz) und Sven Tritschler (AfD-Fraktion NRW) stellen das AfD-Konzept vor, das mit den Rundfunkanstalten aufräumen wird. GEZ? Überflüssig.

Grundfunk: Unsere Forderungen

GEZ endlich abschaffen

Rundfunkbeitrag endlich abschaffen!

Der teuerste ÖRR der Welt finanziert vor allem abgehobene Gehälter auf Bürgerkosten. Ob Sie schauen oder nicht: Den GRUNDFUNK gibt’s gratis!

ÖRR verkleinern

Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk verkleinern!

Über 200 bundesweite Angebote in TV, Radio und Internet sind zu viel. Wir setzen auf regionale TV- und Radioprogramme und konkurrieren nicht mit Privaten.

ÖRR weniger politische Einflussnahme

Weniger politische Einflussnahme, mehr Mitbestimmung!

Tschüss, Rundfunkräte. Hallo, echtes Kontrollgremium, das aus unabhängigen Experten besteht und von den Zuschauern teils selbst gewählt wird!

Keine Werbung mehr im Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk!

GRUNDFUNK-Programme sind komplett werbefrei. Zwangsgebühr und Werbung ersetzt eine Mini-Umlage für Tech-Giganten wie Amazon.

Mehr Chancen für unabhängige Medienmacher

Mehr Chancen für unabhängige Medienanbieter!

Wir verhindern eine Medienlandschaft, in der neben dem ÖRR und Megakonzernen wie Netflix keine Drittanbieter mehr überleben können.

Grundversorgung im ÖRF

Grundversorgung mit Info- Kultur- und Regionalprogrammen!

Megashows und Prestige-Übertragungsrechte sind nicht Sache eines ÖRR. Ob Nachrichten, Kultur oder Sport: Unsere Schwerpunkte sind lokal!

Grundfunk: Konzept zur Reform des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks

So viele AfD-Politiker sehen sie in 100 GEZ-Talks nicht: Gleich sechs AfD-Medienexperten kamen Ende Juni in den Landtag von NRW und stellten den GRUNDFUNK vor.

Hart aber fair veranschaulichen sie, warum ARD, ZDF und Co. längst jede rechtliche Legitimation gesprengt haben und wie wir wieder zu einem bürgernahen ÖRR zurückkehren.

Dabei stellen sie sich auch den Live-Fragen der Zuschauer.

Statistik Entwicklung des Rundfunkbeitrags
Statistik Talkshow Gäste in 2019

Grundfunk Broschüre

Gerne können Sie die Broschüre Grundfunk als PDF herunter laden. Benutzen Sie hierzu das Symbol “Download” in der Navigation unterhalb des Bildes.

    Bestellformular Broschüre Grundfunk
    1. NAME



    2. ANSCHRIFT


    captcha

    Ihr Abgeordneter zum Thema

    Joachim Paul, MdL | Stellv. Fraktionsvorsitzender

    Medienpolitischer Sprecher

    Kontakt: joachim.paul (at) afd.landtag.rlp.de

    Interessieren Sie sich für dieses Thema?

    Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unsere Newsletter!

      Newsletter Eintrag

      captcha

      * Pflichtfeld

      Weitere Themen der Fraktion: