Ralf Schönborn (AfD-Fraktion) zum Rhein-Selz-Park: Sondermüll immer noch nicht abtransportiert – Deponie spricht von nicht akzeptablem „Kuddelmuddel“

Deponie Rhein-Selz-Park

Die Allgemeine Zeitung berichtet in einem Artikel vom 27.07.2022, dass es „keine Zusage einer Deponie (gibt), die bereit ist, den Sondermüll (aus dem Rhein-Selz-Park) abzunehmen.“ Während seitens der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, der SGD Süd und der Umweltministerin Katrin Eder (Grüne) vor Wochen der Satz geäußert wurde, dass mit dem Abtransport „in den nächsten Tagen“ zu rechnen sei, lässt sich der Vertreter einer Deponie zitieren mit: „Kuddelmuddel nehmen wir nicht an“.

Ralf Schönborn hierzu: „Dass sich keine Deponie findet, die den Sondermüll aus dem Rhein-Selz-Park aufnehmen will und dies mit dem Hinweis begründet wird, es handle sich um ‚Kuddelmuddel‘, ist eine Riesen-Blamage für alle Beteiligten. Dass seit Jahren giftiger Müll dort herumliegt und die Beteiligten nicht mal in der Lage sind, diesen so herzurichten, dass eine Deponie ihn aufnehmen kann, zeigt, wie unverantwortlich die Kreisverwaltung Mainz Bingen, die SGD Süd und auch Umweltministerin Eder hier agieren. Wir werden diesbezüglich weiter nachhaken und eine Anfrage an die Landesregierung richten, was die aktuellen Zeitziele zum Abtransport sind und welche Maßnahmen nun endlich unternommen werden sollen, damit ein Abtransport auch möglich ist.

Ralf Schönborn ist umweltpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz