Martin Louis Schmidt (AfD): Tierversuche beenden, Forschungspreis installieren

Tierversuche beenden

Im Rahmen der Beratungen zum Landeshaushalt 2022 beantragt die AfD-Fraktion die Installierung eines Alternativen Forschungspreises zu tierversuchsfreien Verfahren (Antrag Nr. 226; Titel 15 12 683 04 neu).

Dazu Martin Louis Schmidt, wissenschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Mit einem solchen Alternativen Forschungspreis zu tierversuchsfreien Verfahren soll innovative Forschung auf diesem Gebiet ausgezeichnet werden. Der jährlich zu vergebende Preis mit einer Dotierung in Höhe von 50.000 Euro soll dazu beitragen, dass im Jahr 2030 eine Beendigung aller Tierversuche möglich ist.“

Martin Louis Schmidt ist wissenschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.