Dr. Jan Bollinger (AfD) zur Ablehnung des Antrags auf Abberufung des Fraktionsvorsitzenden

Wie bereits vor wenigen Wochen und unverzüglich nach dem Eingang des Antrages in der Fraktionsgeschäftsstelle bekanntgegeben, wurde dieser heute auf der ersten regulären Sitzung der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz nach der Sommerpause zur Abstimmung gestellt. Dabei votierten die anwesenden Mitglieder des Landtags mit 10 zu 1 Stimmen gegen den Antrag auf Abberufung des amtierenden Fraktionsvorsitzenden und setzten damit ein klares und starkes Signal.

Dazu der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion Dr. Jan Bollinger: „Zur Rechtfertigung ihrer eigenen Verfehlungen hat Frau Bublies-Leifert versucht, entsprechende Anschuldigungen gegen Andere zu konstruieren. Die Fraktion hat daher keinen Grund gesehen, ihrem Vorsitzenden das Vertrauen zu entziehen und ihn abzuberufen, sondern sich ausdrücklich für ihn ausgesprochen.

Wir begrüßen es, dass Frau Bublies-Leifert die Konsequenzen aus diesem klaren Votum gezogen und die Fraktion unverzüglich verlassen hat.

Dr. Jan Bollinger ist Parlamentarischer Geschäftsführer und verkehrspolitischer Sprecher der AfD-Landtagsfraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

Wie interessant war der Beitrag für Sie?

Für eine Bewertung auf den Stern klicken!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenanzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Wir arbeiten an einer Verbesserung unserer Beiträge!