Uwe Junge (AfD): Trainingsbetrieb im Amateur- und Jugendsport zu untersagen, ist unverhältnismäßig

Training für Jungendsport und Amateure zulassen
Im Zuge der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz wurden ab dem 2. November 2020 Training und Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport untersagt. Darunter leidet vor allem der Amateur- und Jugendsport in Rheinland-Pfalz. In seiner gestrigen Stellungnahme hat sich nun auch der DFB für die Aufhebung des Verbots des Freiluftsports ausgesprochen.
 
Hierzu Uwe Junge, sportpolitischer Sprecher und Vorsitzender der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Die Forderung des DFBs ist absolut nachvollziehbar und folgerichtig. Wie kann es sein, dass unsere Kinder zwar in zugigen Klassenzimmern und überfüllten Bussen dem Virus trotzen müssen, aber keinen Mannschaftssport auf Abstand und unter freiem Himmel ausüben dürfen? Nach allen bisher vorliegenden Erkenntnissen und Zahlen birgt die Ausübung von Freiluftsport ein kaum nachweisbares Ansteckungsrisiko, zumal vor allem die Kinder nicht zur Hochrisikogruppe gehören.
 
Uwe Junge weiter: „Der Mannschaftssport unter freiem Himmel gibt unseren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihr Immunsystem zu stärken, ihren Bewegungsdrang auszuleben und die allgegenwärtigen Corona-Einschränkungen zumindest für ein paar Stunden zu kompensieren. Dass ihnen dies nun genommen wird, während hochbezahlte Fußballprofis weiter spielen und trainieren dürfen, ist weder den Kindern, noch den Erwachsenen zu vermitteln und im Vergleich zur Ansteckungsgefahr unverhältnismäßig.“
 
Uwe Junge schließt: „Die Amateurvereine in unserem Land haben in den letzten Monate viel Zeit, Mühen und Geld in die Hygienemaßnahmen gesteckt. Die aktuellen Verordnungen treffen diese Vereine unverhältnismäßig hart und müssen dringend vernünftig angepasst werden. Eine allgemeine Freigabe des Trainingsbetriebes unter freiem Himmel, vor allem für Kinder und Jugendliche, halte ich daher für angebracht.
 
Uwe Junge ist Fraktionsvorsitzender und sportpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz