Aktuelles zur Coronakrise in Rheinland-Pfalz

Die Corona-Pandemie reicht längst weit über unser Privatleben hinaus und ist keine bloße Frage der Gesundheit mehr. Täglich erreichen uns neue Infiziertenzahlen und Meldungen über weitere Todesopfer. 

Die Bundesregierung veröffentlichte bereits im Jahr 2012 eine Analyse, in der ein ähnliches Szenario beschrieben wird und in der auch Präventions-, Vorbereitungs- und Lösungsansätze genannt werden. Derzeit stellt sich allerdings heraus, dass weder Bund noch Land auf diese Krise vorbereitet sind. Zu lange wurde nicht gehandelt. Es mangelt an vielen Gütern, insbesondere im Gesundheitswesen, die eine Eindämmung frühzeitig hätten ermöglichen können. 

Milliardenschwere Wirtschaftshilfen sind nun notwendig, um das Überleben der Unternehmen wenigstens halbwegs zu sichern. Ob dies gelingt, ist fraglich und wird die Zeit zeigen müssen. Entgegen der Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, aber auch in vielen anderen Medien, hat die AfD-Fraktion frühzeitig Lösungen und Hilfestellungen vorgeschlagen und parlamentarisch eingebracht. Erklärtes Ziel ist dabei eine vorausschauende Bewältigung der Krise und ihrer Auswirkungen. 

Bleiben Sie informiert, indem Sie unseren Newsletter abonnieren und bleiben Sie gesund!

Pressemitteilungen zur Coronakrise in Rheinland-Pfalz

Videos zur Coronakrise in Rheinland-Pfalz

Newsletter-Eintrag

Abonieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie über die Coronakrise in Rheinland-Pfalz informiert.

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Email um Ihre Anmeldung zu bestätigen.



captcha